Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

wir freuen uns, Ihnen / Euch ein ganz besonderes Pilotprojekt für die Jahrgangsstufe 8 vorstellen zu dürfen, das uns sehr am Herzen liegt:

„Sicher unterwegs“

Mit diesem Projekt fördern wir die Persönlichkeitsentwicklung unserer Schüler/innen und konnten in einem persönlichen Vorgespräch bereits einen kompetenten Partner gewinnen.

In Kooperation mit der Frauenberatungsstelle Neuss (www.fbst-ne.de) gehen wir in 2 aufeinander folgenden Workshops (á 90 Minuten) auf zwei Schwerpunktthemen ein, die uns und unseren Schülern/innen im Alltag nahezu regelmäßig begegnen:

  1. „Junge Beziehungen“

In dem ersten Workshop „Junge Beziehungen“ behandeln zwei Mitarbeiterinnen der Frauenberatungsstelle schwierige, zwischenmenschliche Beziehungen und stellen sich sensiblen Fragen, wie:

  • Wie gehen Jugendliche mit Emotionen wie der Liebe aber auch mit Hoffnung, Angst oder Enttäuschung und Verletzbarkeit in einer jungen Beziehung um?
  • Wie steht es heute um die klassische Rollenverteilung zwischen Männern und Frauen in einer Partnerschaft?
  • Wo endet Liebe? Wie handeln Jugendliche in Konfliktsituationen und wie können sie sich vor Gewalt in einer Beziehung schützen?

Ziel ist es, zwischenmenschliche Beziehung von Jugendlichen positiv zu fördern und ein Grundverständnis eines respektvollen Miteinanders zu schaffen.

  1. „Sicher unterwegs“

Neben der großen Herausforderung, die das Thema „Liebe & Partnerschaft“ mit sich bringt, gibt es ein weiteres Thema, das uns im Alltag beschäftigt:

Die Sicherheit unserer Kinder beim Feiern und auf dem Weg nach Hause!

Ziel dieses Workshops ist es, Jugendliche für verschiedenste Risiken (z.B. K.O.-Tropfen) in diesem Zusammenhang zu sensibilisieren, ohne ihnen den Spaß an ihrer
Freizeitgestaltung zu nehmen.

Verschiedene Bausteine werden in diesem Workshop thematisiert, u.a.
„Heimwegtelefone“, eine „Way Guard App“ oder ein „Taschenalarm“.

Gemeinsam mit den Schülern/innen wird überlegt, wie diese Schutzvorkehrungen
in ihren Feieralltag integriert werden können.

Dieses Pilotprojekt kann unter Berücksichtigung der Privatsphäre unserer Schüler/innen mit, aber auch ohne Lehrpersonal stattfinden.
Die Entscheidung wird in einer anonymen Abstimmung, im Voraus, von den Teilnehmern der hier vorgestellten Workshops getroffen.

Termine

DatumKlasseUhrzeit
05.02.20208a9:50 Uhr – ca. 13:20 Uhr
18.02.20208b9:50 Uhr – ca. 13:20 Uhr
19.02.20208c9:50 Uhr – ca. 13:20 Uhr
26.02.20208d9:50 Uhr – ca. 13:20 Uhr