Kurz und knapp

Herzlich Willkommen am Humboldt,

unsere Website ist so vielseitig vernetzt wie unsere Schule: Hier stehen Informationen zu unserem MINT-Profil, zum Ganztag, zum Humboldt-Team und zur Schulorganisation. Im Vordergrund  und damit gleich auf dieser Seite stehen die zahlreiche Berichte über unser reges Schulleben. Das Humboldt lebt als ein sich als solches bewußt verstehendes System ebenso von dem Engagement unserer Lehrerinnen und Lehrer und Eltern aber besonders von der Neugierde und dem Interesse unserer Schülerinnen und Schüler.

Warum wachsen auf Vulkanen in Südamerika ähnliche Pflanzen wie in Norwegen? Warum werden die Flüsse und Seen kleiner, wenn Tomaten gepflanzt werden? Warum kann man Pfeilgift problemlos essen? Alexander von Humboldt wollte die Antworten wissen und reiste dazu wissbegierig nach Südamerika. Es reichte ihm nicht, über Phänomene zu lesen – er wollte ihnen selbst auf den Grund gehen.

Diesem Beispiel folgen wir am Alexander-von-HumboldtGymnasium: Unterricht ist für uns Forschungszeit. So oft es möglich ist, experimentieren, recherchieren und knobeln unsere Schülerinnen und Schüler und finden selbst Antworten auf Ihre Fragen. Sie entdecken so die Gesetzmäßigkeiten und Muster hinter den Phänomenen und bauen ein grundlegendes Wissen und Verständnis der Welt auf. Dies befähigt sie, neue Phänomene und neue Herausforderungen in der Zukunft zu erfassen und ein fundiertes Urteil zu fällen.

Jedes Kind ist einzigartig und wir sind neugierig darauf. Deswegen begegnen wir jedem Kind einzeln und nicht nur als Teil einer Klasse. Dabei legen wir großen Wert auf ein angenehmes und anregendes Lernklima, auf soziales Lernen und auf gleichberechtigte Mitbestimmung. Wir sind stolz auf das große Engagement unserer Schülerinnen und Schülern sowie der Eltern für unsere Schule. Die gemeinsame Arbeit für die Kinder liegt uns sehr am Herzen.

Schulprofil: MINT-Schwerpunkt Wir sind ein zertifiziertes MINT-Gymnasium, in dem die mathematischnaturwissenschaftlichen Fächer einen besonderen Stellenwert einnehmen. Unsere Schülerinnen und Schüler gewinnen in diesen Bereichen regelmäßig Wettbewerbe. In den Klassen 5-7 wird in einer zusätzlichen MINTStunde abwechselnd naturwissenschaftlich experimentiert oder das Methodenwissen vertieft, programmiert und geknobelt. Um auch aufwändige Experimente durchführen zu können, wird eine Klasse in dieser Stunde in zwei kleine Gruppen aufgeteilt. Ab der 9. Klasse können vertiefende Kurse in den MINTFächern gewählt werden. Zusätzlich bieten wir in jedem Jahrgang Forscher-Arbeitsgemeinschaften an. Zusammen mit unseren Kooperationspartnern, dem Kinderbauernhof Neuss und der Firma Walter Rau, führen wir jährlich einen Forschertag durch…

Ich wünsche euch und Ihnen nun Humboldts bekannte Neugierde und viele persönlich verwendbare Erkenntnisse beim Nutzen unserer Internetseite.

 

Markus Wölke (Schulleiter)

Newsletter

Bleiben Sie immer auf dem Neuesten und abonnieren Sie unseren AvH Newsletter!