Gedächtniskünstler am Humboldt!

memoErneut war das AvH bei der Norddeutschen Gedächtnismeisterschaft vertreten, die in diesem Jahr am ersten Maiwochenende in Lübeck stattfand. Die 8-Klässlerinnen Luisa, Sala, Nadia, Rebecca und Pauline maßen sich in den Disziplinen Binärziffern, Zahlen, Wörtern, Namen und Gesichter, Bilderfolgen, Daten und Karten. Was sie dort Beeindruckendes leisteten, kann man nur erahnen, wenn man hört, dass sich Luisa beispielsweise 130 Binärziffern (d.h. eine willkürliche Abfolge von Nullen und Einsen) in 5 min gemerkt hat!

Durch das Bestehen der AG ,,Mnemotechnik‘‘ kann sich das AvH als die Schule rühmen, die in Sachen Gedächtnissport am zweitstärksten in Deutschland vertreten ist, in NRW ist die AG ein Alleinstellungsmerkmal. So mussten sich die Gedächtnissportlerinnen – was die Medaillenränge anbelangt - zwar den SchülerInnen aus dem Internat Schloss Torgelow aus Mecklenburg-Vorpommern ,,geschlagen‘‘ geben, beeindruckten dennoch mit ihren Leistungen, die sich im Vergleich zu den Vorjahren steigerten. So konnten sich alle Teilnehmerinnen über persönliche Rekorde und einen Aufstieg in der Weltrangliste freuen, ebenso wie ihre Trainerin Dana Loosen, deutsche Gedächtnismeisterin 2014, die in Lübeck den Vizemeistertitel holte.

 

Theme by Danetsoft and Danang Probo Sayekti inspired by Maksimer