Chronik

Die AvH Chronik

50 Jahre Humboldt und mehr…

06.01.1964 Beschluss des Schulausschusses des Stadtrats von Neuss zur Errichtung eines 2. städtischen Jungengymnasiums an der Weberstraße; Formulierung von drei Bedingungen
27.01.1964 Bestätigung dieser Empfehlung durch den Rat der Stadt als Dringlichkeitsbeschluss gemäß § 43 GO Abs. 1 Satz 3 (keine Gegenstimme, 3 Enthaltungen)
30.04. 1964 Abstimmung des Schulausschusses: Einrichtung einer Aula mit 650-700 Plätzen
Sj.  1964 / 65 Ausgliederung zweier Sexten (= Kl.5) aus dem Schwann-Gymnasium
01.04. 1966 Beschluss des Kultusministeriums NRW zur Errichtung des geplanten Jungengymnasiums in Neuss
01.03.1966 Schulleiter: Herbert Krahé  (bis 31.7.1983)
30.05. 1967 Billigung des Namens ‚Alexander-von-Humboldt-Gymnasium‘ durch den Rat der Stadt Neuss (23 St.; 17 für ‚Gerhard Domagk‘ (Chemie-Nobelpreis 1939))
Sj. 1966 / 67 Standort: alte Kreuzschule (Kapitelstraße) und Martin-Luther-Schule
Mai 1968 Gründung des Fördervereins
Sj. 1968 / 69 neuer Standort: ehem. Rheintorschule an der Hafenstraße
25.10.1968 Richtfest des Neubaus in der Bergheimer Str. / Weberstr.
14.09.1969 Einzug ins neue Gebäude
28.02.1970 offizielle Einweihung der Schule
Sj. 1969/70 Verpflichtung zur Einführung eines pädagogisch-musischen Zweigs in der Oberstufe; Ziel: Erlangung der Hochschulreife für Haupt- und Realschüler
02.05. 1970 Aufstellen einer kinetischen Plastik (Kaufpreis 45 000 DM) von Nicolas Schöffer vor dem Neubau des AvH. K. Ruhrberg, Direktor der städt. Kunsthalle Düsseldorf, hatte den Auftrag an Schöffer angeregt.
25.06.1970 Taufe der ersten Boote „Alexander“ und „Humboldt“ durch die Schüler-Ruder-Riege des AvH
Ab Schuljahr

1970/ 71

Studienfahrten der Oberstufenklassen; zuerst: Rom und London; 1971/72: Kopenhagen, Prag, Moskau
31.05.1972 Abitur der ersten 22 Absolventen
02.04.1974 Austausch mit dem Lycée Pierre Bayen in Châlons-sur-Marne (U.Stremlow-Borsch)
Sj. 1974/75 Oberstufenreform in NRW – Sport als LK am AvH;  Einführung der Koedukation am AvH
01.08.1975 Fehlen von 13 Lehrer-Vollzeitstellen am AvH
20.06.1976 Christoph Paselk und Michael Huzenlaub werden Landessieger beim 8. Landessportfest der Schulen von NRW
23.08.1977 Gewinn des 3. Preises beim Gustav-Heinemann-Preis (1000 DM) durch LK Geschichte (Dierselhuis); Thema: „Der demokratische Neubeginn 1945/46 in Neuss“
19.06.1979 Ruderwanderfahrt der Schüler-Ruder-Riege von Correw nach Mèze
27.05.1982 Deutsche Jugendmeister im Doppelzweier Felix Konsek und Thomas Hüter
07/1983 bis 30.04.1984: kommissarische Schulleitung durch StD Pelzer
 01.05.1984 Schulleiter: Eberhard Schierschke ( bis  26.1.1988)
 06.05.1984 Feierstunde zum 125. Todestag des Namenspatrons
30.05.1985 Frank Lammert macht das beste Abitur in Neuss (898 von 900 möglichen Punkten)
08.11.1985 Erster Sponsored Walk am Humboldt: 48663 DM erwandern Humboldt-SchülerInnen
Juni / Juli 1986 Erster vierwöchiger Austausch mit der Central Union High School aus El Centro im Imperial Valley (Kalifornien / USA); Gegenbesuch des AvH Ostern 1987
 13.2.1987 Erstes Treffen der ehemaligen AbiturientInnen und Gründung eines Ehemaligenvereins ( Vorsitz: Anja Bentele/ Wolfram Kons)
31.07.1987 Ruderwanderfahrt auf Mosel und Rhein (OStR Westermann)
02.03.1988 Schulleiter: Wilhelm Pelzer (bis 5.10.1992)
02.07.1988 Ruderwanderfahrt auf der Sémois in den belgischen Ardennen
Januar 1989 sog. ‚Schulkampf‘ um das Fortbestehen des AvH
          1990 Beginn der Schulpartnerschaft  mit der Schule Nr. 12 aus Pskow (Dr. Weißenborn)
27.06.1990 Erfolgreicher Humboldt-Achter: Rang zwei bei der Junioren DM
01.09.1990 Das Theodor- Schwann-Weiterbildungskolleg bezieht abends Räume des AvHG
26.09.1990 Jugend trainiert für Olympia: Humboldt-Ruderer in Gatow
          1991 Gründung des Humboldt-Forums (Dr. Weißenborn)
          1993 Installation einer Photovoltaik-Anlage auf dem Dach des AvH
 01.11.1993 Schulleiter Dr. Gilliam (bis 1.8.2002)
          1994 Austausch mit der Comprehensive School in Stowmarket für Klasse 6 (U.Baumann)
11.-15.05.1994 Sportfest „ISO“ in Neuss unter der Leitung des AvH Kollegen Jürgen Grahl mit Sportlern aus Châlons, Ipswich, Rotterdam, Toku, St. Petersburg, Wien, Dresden und La Réunion; „Die ISO `94 ist ein Symbol für das Europa der Zukunft…“ Helmut Kohl
August 1995 Voltigiergruppe des RSV Neuss-Grimlinghausen: Europameister (u.a. Nadja Zülow (Jg. 13)); Deutsche Meisterin im  Mannschaftsvoltigieren (u.a.N. Zülow u. J. Schmitz (9a))
2.11.1995 Einrichtung eines Silentiums (Nachmittagsbetreuung) (I.Winkels, W.Bongartz)
21.08.1998 Einrichtung einer Klasse mit math.-naturwissenschaftlichen Schwerpunkt (MatNat)
18.12.1999 Fußballturnier der Ehemaligen
27.11.2001 Aufnahme des AvH als Comenius-Schule im Rahmen des Bildungsprogramms ‚Sokrates‘  der EU (B.Biebricher;H.Bickel)
Sommer 2002 Erste Sanierungsmaßnahmen: Sicherheitsmaßnahmen im Bereich der Naturwissenschaften; Umbau des großen Musiksaals; neue Fensterrahmen in Rot an den Kopfenden der Schule; Begrünung des Dachs
Oktober 2002 Erster Austausch mit der Central High School in St. Paul (Minnesota/ USA)
 01.08.2002 Kommissarischer Schulleiter Björn Abramson (bis 31.1.2003)
ab 01.02.2003 Schulleiter Gerhard Kath
21.05.2003 Sponsored Walk für ein Klettergerüst auf dem Schulhof und eine Spende an die  Hospize in Kaarst und Neuss
17.05.2004 bis 28.5. Woche der Pünktlichkeit am AvHG
15.07.2004 Engagement von Schülerinnen und Schüler des AvH für Gleichaltrige in Entwicklungs-ländern durch Aktion „Tagwerk“ unter dem Motto: ‚Einen Tag jobben – viele Tage helfen!‘
01.06.2004 Organisation des Silentiums durch den Trägerverein „BAS“
21.06.2004 Aufführung im Rhein. Landestheater der 5. und 6. Klassen. „Frankenstein oder wie ein Blitz aus heiterem Himmel“
09.07.2004 großes Grillfest mit Eltern und Kollegium auf den Humboldtwiesen
07.12.2004 Erstmalig: Stand des AvH auf dem Neusser Weihnachtsmarkt
15.01.2005 Einnahmen auf dem Weihnachtsmarkt 2004: 2700 €; davon Verwendung von 1700 € für die Renovierung der Schülertoiletten
28.02.2005 Klarstellung durch den Kreisvorsitzenden und MdB Herrn Gröhe vor  Pflegschaft und  Kollegium, dass die Internationale Schule nicht in das Gebäude des AvH einzieht
04.-06.03.2005 Lehrerausflug nach Berlin
01.04.2005 Einführung von landesweiten Lernstandserhebungen in Klasse 9
20.10.2005 Rauchverbot auf dem Schulgelände während der Unterrichtszeit durch Beschluss der Schulkonferenz
 Nov.  2005 Siegerehrung im ersten Humboldt-Wettbewerb der Fünftklässler
15.01. 2006 Erwerb eines Tischfußballspiels (1700 €) für den Schulhof  aus den Einnahmen des Weihnachtsmarkts 2005
03.02.2006 Abschluss eines Kooperationsvertrages mit der japanischen Messtechnik-Firma Mitutoyo, mit Sitz in Neuss-Derikum.
04.04.2006 Erster Platz beim Wettbewerb ‚freestyle-physics‘ der Uni Duisburg

(Alexandra Koch / Stephanie v. Komorowski (Kl. 10a))

19.05.2006 Aufführung des Musicals „Knasterbax und Siebenschütz “ im großen Musiksaal.
24.05.2006 Das White Horse Theatre führt  das  Theaterstück  „ Maid Marian“  in englischer Sprache im PZ auf.
18.08.2006 Projekttage unserer Schule zum 40jährigen Bestehen des Humboldt-Gymnasiums. Präsentation von Schülerarbeiten und gemeinsames Feiern auch mit Ehemaligen
16.09.2006 Festakt zum 40ten im Zeughaus von 11.00 bis 14.00 Uhr
15.12.2006 Lesung traditioneller Weihnachtsgeschichten durch den Schülervater und Schauspieler Herr Kern im Musiksaal
          2007 Einführung von Kopfnoten; Benotung des Arbeits- und Sozialverhaltens aller SchülerInnen auf dem Zeugnis
01.03.2007 Verlegung der Lernstandserhebungen aus Klasse 9 in Klasse 8 .
01.05.2007 Einführung von Zentralen Prüfungen am Ende der Klasse 10 in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik
April 2007 Erstes Zentralabitur in NRW
05.03.2008 Einweihung des Klettergartens auf dem Schulhof
23.05.2008 Aufführung unserer Theatergruppe im Rheinischen Landestheater „Der gestiefelte Kater“
30.05.2008 Erster Musik & Dance Day:  Die Fachkonferenz Musik präsentiert  einen Vorspielabend für schuleigene Talente im PZ unserer Schule.
Okt. 2008 Gewinn des Hugo-Henkel-Preises für das naturwissenschaftliche Förderkonzept des AvH (7500 Euro)
22.08.2009 Das AvHG wird  Ganztagsgymnasium ab Kl.5; zunächst provisorische Mensa mit 63 Plätzen in drei Containern
01.08.2009 Beginn der Partnerschaft mit BEBS (Verein zur Förderung der. Betreuung, Erziehung und Bildung außerhalb des Schulunterrichtes e.V.)
02.09.2009 Förderung des MatNat-Konzepts durch die Bayer Science Foundation
Nov. 2009 Die Schweinegrippe bricht aus, vierzehn Kinder erkranken.
10.01.2010 Erster Spatenstich für den Mensa- und Turnhallenneubau
02.07.2010 Jugendfotopreis für Fotoserie „Das Ding aus einer anderen Welt – Licht-Graffitis“ (5 Schüler aus Jg. 9 u. 10)
01.08.2010 Doppeljahrgang 10 und 11 in der Einführungsphase der Oberstufe. Keine gemeinsamen Kurse in den Jahrgängen G8-  und G9 in Deutsch, Mathematik und

Englisch

01.09.2010 Sozialpädagogin Frau Hackländer wird Teil des Kollegiums
03.11.2010 Beginn einer Kooperation mit der städt. Musikschule: Externe Musiker erteilen Instrumentalunterricht in den Räumen des AvHG
03.11.2010 Sponsored Walk: Gesamtergebnis: 16 200 €; davon Spende über 8000 € an den Verein „ Schmetterlinge e.V.“
06.11.2010 Erster Berufsinformationstag: Eltern, Ehemalige, Hochschulen und Betriebe stellen Berufe vor.
07.11.2010 Organisation eines Trödelmarkts im Humboldt durch den Förderverein
20.11.2010 Kooperationsvertrag mit der benachbarten Dreikönigen-Grundschule
14.02.2011 Einrichtung einer BiLi-Klasse pro Jahrgang: Geschichte wird in jeweils einer Klasse des 6ten und 7ten Jahrgangs  phasenweise in Englisch unterrichtet.
 01.03. 2011 Abschaffung der Zentralen Prüfungen 10 an Gymnasien
 01.04.2011 Baumaßnahmen: Errichtung zweier neuer Treppentürme als Fluchtwege  im Rahmen des Brandschutzes am AvHG
 01.04.2011 Bio-Technik-Truck am Humboldt: MdB Herr Gröhe führt gemeinsam mit dem Biologie-Leistungskurs von Frau Biebricher im Rahmen einer simulierten kriminaltechnischen Aufgabe Gentests durch.
19.09.2011 Eröffnung der neuen Mensa
01.09.2012 Das Thedor-Schwann-Weiterbildungskolleg verlässt das AvHG.
01.10. 2012 Aufstellung von Containern auf dem Schulhof
01.11.2012 1. Sanierungsetappe: Als Bauzeit sind ca. zwei Jahre geplant. Das Gebäude wird in vier Bauabschnitte aufgeteilt. Im ersten Bauabschnitt bis ca. Ostern wird der naturwissenschaftliche Trakt (B) saniert.
05.07. 2013 Ausgabe der Abiturzeugnisse für 150 AbiturientInnen des „Doppeljahrganges“
05.07.2013 Auszeichnung des AvHG als „MINT-freundliche Schule“ durch das Schulministerium
Juli 2013 2.Sanierungsetappe: Alle SchülerInnen des B-Traktes ziehen in Container um.
02.11.2013 AG Sozial Genial: SchülerInnen unserer Schule besuchen regelmäßig das Neusser Flüchtlingswohnheim mit der Sozialpädagogin Frau Hackländer (bis zum 31.01.2015).
17.02.2014 Auszeichnung des Schülerprojekts  „Wir haben Energie“ mit Fördergelder ( Dr. Hahn, M.Kirschner)
26.03.2014 Reform des Stundenmodells: Beschluss der Schulkonferenzen des Nelly und des AvH,

dass vermehrt in Doppelstunden unterrichtet werden soll

21.03. 2014 Förderverein: Neuwahl des Vorstands auf der Mitgliederversammlung am 21.3.14:

Ablösung der bisherigen langjährigen Vorsitzenden Frau Schepping-Jäger durch Frau Hoffmann

Ostern 2014 3.Sanierungsetappe: Alle SchülerInnen des C-Traktes müssen in Container umziehen.
12.06.2014 Projekt „Herausforderung Energiewende“; Präsentation in Schloss Dyck
 01.08.2014 Kooperationsvertrag mit der benachbarten Comenius-Sekundarschule
23.09.2014 Förderpreis der Bayer-AG für das Projekt „Mädchen und Technik“
 03.11.2014 Ende der 3. Sanierungsetappe: Alle Klassen können wieder in frisch renovierte Klassenräume zurückziehen.
Nov. 2014 4. Etappe der Sanierung: Verwaltung, Lehrerzimmer, Bibliothek und einzelne Fachräume müssen in Container umziehen.
02.12.2014 Auszeichnung als Schule gegen Rassismus-Schule mit Courage. Anatol Herzfeld und Frank Merks werden Paten des Humboldt-Projekts.
01.05.2015 Start einer Seiteneinsteigerklasse mit 19 Flüchtlingen
19.5.  2015 Kooperationsvertrag mit der Rheinland-Versicherungsgruppe
August 2015 Verwaltung, Lehrerzimmer, einzelne Fachräume können wieder bezogen werden. Restarbeiten müssen in den nächsten Monaten im laufenden Betrieb ausgeführt werden.
12.12.2015 Erfolgreiche Ausbildung von 14 SchülerInnen zum Medienscout durch die Landesan-stalt für Medien NRW (LfM).
01.02.2016 Eröffnung eines Lernbüros zur Förderung leistungsstarker SchülerInnen
12.09. 2016 bis 15.9.: Qualitätsanalyse des Schulministeriums mit 7 Prüfern im AvH
04.11. 2016 Vortrag des ehemaligen Schülers Dr. Ulrich Freier zum Klimawandel
12.11.2016 Festakt zum 50ten Jubiläum mit Bürgermeister Breuer in der Mensa
11.07.2017 Verabschiedung von Gerhard Kath als Schulleiter des AvH nach 14 Jahren
28.08.2017 Einführung des neuen Schulleiters Markus Wölke durch die Dezernentin Doris Mause
20.10.2017 erstes Nachhaltigkeitsseminar unserer Schule mit Walter Rau (09.11.17: Baumpflanzaktion)
02.11.2017 Beginn der Umgestaltung der Außenanlagen
Winter 17/18 Bombenentschärfung auf Hof 1: Bei der Planung der Neugestaltung des Hofes ergab sich bei der Auswertung von luftbildern der Verdacht auf einen Blindgänger genau vor dem Haupteingang. Es wurde eine Phosphorgranate gefunden und entschärft.
Ostern 2018 Eröffnung der neu gestalteten Humboldt- Wiese mit dem neuen Weg zur Mensa
01.08.2018 Das AvH wird Pilotschule für Informatik in der Erprobungsstufe
01.08.2019 Die Jahrgangsstufen 5 und 6 wechseln zu G9.
15.09.2019 Die ganze Schule feiert den 250. Geburtstag von Alexander-von-Humboldt
28.10.2019 Das Humboldt bekommt ein neues Logo und einen neuen Web-Auftritt

Newsletter

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden und abonnieren Sie unseren AvH Newsletter!

Das Wetter am Humboldt

Weather Icon