Sonderpreis beim Martinsfackelwettbewerb

Die Klasse 6c hat beim diesjährigen Martinsfackelwettbewerb einen mit 35€ dotierten Sonderpreis gewonnen. Im Kunstunterricht von Frau Reuter hat die Klasse Material, was im normalen Alltag entsorgt wird, auf kreative Art und Weise im Martinsfackelbau wiederverwertet. Dabei entstanden Kunstwerke wie Blüten aus gehäkelten Plastiktütenstreifen oder Fackeln aus PET-Flaschen.

Die NGZ widmete der Preisverleihung am 25.10.2014 einen Artikel, der unter http://www.rp-online.de/nrw/staedte/neuss/fackeln-fertig-st-martin-kann-kommen-aid-1.4619757 zu lesen ist.

Die Kinder, deren Fackeln ausgestellt wurden, haben es sich nicht nehmen lassen, mit ihrer Kunstlehrerin Frau Reuter ihre Fackeln noch einmal auf dem AMrtinsumzug der Stadt Neuss zu präsentieren.