Gospel-Singer rocken den 8. Jahrgang

Zunächst waren nicht alle Schüler des 8. Jahrganges darüber erfreut, am Mittwochnachmittag länger in der Schule zu bleiben. Allerdings änderte sich die Stimmung schlagartig, nachdem Brian Fentress aus den USA und Wayne Ellington aus England die Bühne betraten. Die Energie, die von ihnen ausging, erfasste alle Anwesenden binnen Sekunden und so sang schon nach 10 Minuten jeder im Saal mit. Dem Einsatz der beiden Gospelsänger und des ebenfalls anwesenden Manchester Sing Out Choir sowie der eigenen Motivation der Schüler war es zu verdanken, dass nach nur 2 ½  Stunden ein Konzert gegeben werden konnte, das viele Zuhörer von ihren Stühlen riss. Der Erfolg wurde letztendlich dadurch deutlich, dass sich mehrere Schüler meldeten, die am Samstag noch einmal auf der 12. Bottroper Gospelnacht auftreten wollten. Eltern der 8. Jahrgangsstufe sorgten derweil für Essen und Getränke, sodass niemand an diesem Nachmittag das Mittagessen zu Hause vermisste. Der Gospel-Workshop war ein so großer Erfolg, dass er nun zum festen Bestandteil des musikalischen Kalenders der Schule neben dem Music-and-Dance-Day, dem Auftritt der Musikschulschüler auf dem Weihnachtsmarkt und den Auftritten der Schulbands zu verschiedenen Anlässen werden wird. Wir freuen uns auf das nächste Jahr und bedanken uns bei allen, die den Workshop möglich machten. Das sind neben den Gospelsängern Brian Fentress und Wayne Ellington sowie dem Manchester Sing Out Choir auch Harald Sadowski und Dr. Waldemar Lusch – die beiden Organisatoren der Gospelnacht- und nicht zuletzt die Eltern, die das Catering durchführten und die Kinder am Samstag zur Gospelnacht fuhren. Besonders bedankt sich die Schule bei der Musiklehrerin Theresa Wagner, die die internationalen Künstler in die Schule holte und mit großem Engagement den Workshop ermöglichte.

 

Das erfolgreiche Projekt wurde bei der Bottroper Gospel-Nacht fortgesetzt: Etwa 20 Schülerinnen und Schüler des achten Jahrgangs fuhren mit zur Veranstaltung in der großen Liebfrauenkirche, wo unsere Sängerinnen und Sänger mit den eingeübten Stücken - inklusive eines Soloparts von unserer Schülerin Jinane - die Zuhörer begeisterten. Den Bericht zum Artikel hat die WAZ hier am 02.06.2013 veröffentlicht.

Die Einladung zum Workshop finden sie hier.